Homepage_Covid.jpg

Covid-19

Corona-Informationen Handball Stäfa

Spielbetrieb

Die wichtigsten Punkte aus dem Schutzkonzept für die Frohberg-Halle

- in der gesamten Halle gilt Schutzmaskenpflicht - auch in der Garderobe (exkl. Duschen) und auf der Auswechselbank! 
  (Ausnahmen: Max. 2 im Voraus definierte Coaches und die Spieler die sich einwechseln)

- Zuschauer sind zugelassen: aktuell max. 100 Personen

- Zuschauer verwenden den Zuschauereingang und müssen sich registrieren (Mindfull App oder Liste)

- In der Sporthalle werden zwei Bereiche geschaffen und markiert:
    o Zuschauerbereich: Tribünen, Toiletten im OG, Beizli
    o Spielfeldbereich: Garderoben, Toiletten, Wartebereich, Spielfeld im EG

- nach Spielende die Spielfläche und Spielerbank umgehend verlassen, innerhalb 30 Minuten Garderobe/Halle verlassen, Duschen ist erlaubt

Schutzkonzept Spielbetrieb

 

Trainingsbetrieb

Juniorinnen, Junioren und junge Aktive (bis und mit Jahrgang 2001)

Der Trainingsbetrieb kann unter Einhaltung der Schutzmassnahmen «normal» stattfinden. Es gibt keine Einschränkungen bzgl. Anzahl Personen und Art des Trainings.

 

Aktive im Breitensport (älter als Jahrgang 2001)

Diese unterliegen den Einschränkungen gemäss den aktuellen Vorgaben des BAG: Sport in Innenräumen ist ebenfalls für Einzelpersonen oder Gruppen bis maximal 50 Personen, unter Einhaltung des Mindestabstands sowie permanenter Maskentragpflicht möglich.

Info Trainingsbetrieb

Schutzkonzept SHV